Wie öffne ich Ports an einem D-Link-Router? Portweiterleitung am Beispiel von D-Link DIR-615

Wie öffne ich Ports an einem D-Link-Router? Portweiterleitung am Beispiel von D-Link DIR-615

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ports auf einem D-Link-Router öffnen. Im Detail werden wir am Beispiel von D-Link DIR-615 den Prozess der Portweiterleitung für ein Programm, ein Spiel oder einen Server betrachten. Auf meinem D-Link DIR-615 ist eine neue Firmware mit einem Lichtbedienfeld installiert. Dieser Artikel ist für viele D-Link-Router geeignet: D-Link DIR 300, DIR 320, DIR 620 usw. Wenn Sie in den folgenden Screenshots dasselbe Bedienfeld wie ich haben, können Sie diese Anweisung sicher befolgen.

Ja, jetzt öffnen viele Programme die Ports, die sie zum Arbeiten benötigen. Sie tun dies mit UPnP-Technologie. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie den gewünschten Port manuell öffnen müssen. Sie müssen Ports für Programme und einige Spiele öffnen, die über das Internet zugänglich sein müssen. Angenommen, Sie haben DC ++ installiert, einen Torrent oder ein Spiel wie World of Warcraft. Es gibt eine eingehende Anfrage aus dem Internet für dieses Programm, und es läuft in einem Router. Durch Öffnen eines Ports am D-Link-Router weisen wir den Router darauf hin, dass eine Anforderung für diesen und jenen Port an diesen und jenen Computer gesendet werden muss.

Öffnungsanschlüsse am D-Link DIR-615, DIR-300 und anderen Modellen

Die Portweiterleitung wird in der Systemsteuerung des Routers konfiguriert. Daher müssen wir zuerst zu den Einstellungen gehen. Rufen Sie dazu den Browser unter 192.168.0.1 (oder 192.168.1.1) auf. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Die Standardwerte sind admin und admin . Wenn Sie die Einstellungen nicht eingeben können, lesen Sie die detaillierten Anweisungen für D-Link-Geräte.

Wechseln Sie in den Einstellungen zur Registerkarte  Firewall / Virtuelle Server . Und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen .

Ports auf D-Link öffnen

Dann füllen Sie die erforderlichen Felder aus. Ich werde zuerst jedes Feld beschreiben, das wir ausfüllen müssen, und dann einen Screenshot anhängen, um es klarer zu machen.

  • Beachten Sie die Dropdown-Liste  Vorlage . Sie können eine der bereits erstellten Vorlagen auswählen. Wenn der von Ihnen benötigte Server nicht vorhanden ist, verlassen wir Custom .
  • Im Feld Name können Sie den Namen des Programms oder Spiels angeben, für das Sie einen Port auf Ihrem D-Link öffnen.
  • Protokoll - Wählen Sie das gewünschte Protokoll aus.
  • Die Felder Externer Port (Start) und Externer Port (Ende) . Hier müssen Sie den Start- und Endport angeben, den Sie weiterleiten möchten. Wenn Sie überhaupt nicht wissen, welche Ports Sie öffnen müssen, lesen Sie die Programm- / Spieleinstellungen, die Anweisungen oder die offizielle Website. Wenn Sie nur einen Port und keinen Bereich öffnen müssen, füllen Sie nur das Feld Externer Port (Start) aus.
  • Interner Port (Start)  und  interner Port (Ende) . Hier geben wir den Port an oder wieder den Bereich der Ports, zu denen der Verkehr von dem oben angegebenen Port geleitet wird.
  • Interne IP - Wählen Sie hier aus der Liste einen Computer aus, zu dessen IP-Verkehr umgeleitet wird. Der Computer, für den wir den Port öffnen, muss mit dem Router verbunden sein, um ihn aus der Liste auswählen zu können.

Der Rest der Felder, über die ich nicht geschrieben habe, muss in der Regel nicht ausgefüllt werden. Wenn Sie alle erforderlichen Felder ausgefüllt haben , klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen .

Portweiterleitung auf D-Link DIR-300

Sie sehen die erstellte Regel, die bearbeitet (durch Klicken) oder gelöscht werden kann. Auf die gleiche Weise können Sie neue Regeln für die Portweiterleitung erstellen.

Verwaltung virtueller Server auf D-Link DIR-615

Als nächstes müssen Sie die Einstellungen speichern und den Router neu starten. System - Speichern . System - Neustart .

Wir speichern die Einstellungen nach dem Öffnen des Anschlusses am D-Link DIR-615

Und noch ein paar wichtige Punkte.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben (die Einstellungen überprüft haben), aber das Programm, das Sie benötigen, oder das Spiel immer noch keine Pakete aus dem Internet empfängt, blockiert Ihre Firewall sie möglicherweise. Standard, in Windows integriert oder von Drittanbietern installiert (normalerweise in das Antivirenprogramm integriert). Sie müssen eine Regel erstellen und Anforderungen über den gewünschten Port zulassen. Oder deaktivieren Sie sie für die Dauer der Prüfung vollständig.

Beim Öffnen des Ports haben wir die IP-Adresse des Computers angegeben. Auf der Liste befinden sich möglicherweise viele Geräte. Wie finde ich den gewünschten Computer? Klicken Sie auf die Registerkarte Status / DHCP . Es werden alle Geräte angezeigt, die gerade verbunden sind, ihre IP und Namen. Mit Namen können Sie bereits den Computer auswählen, den Sie benötigen. Ich habe hier darüber geschrieben.

Woher weiß ich, welcher Port oder welcher Bereich von Ports geöffnet werden soll?

Ich habe oben darüber geschrieben. Diese Informationen sollten in den Spiel- oder Programmeinstellungen angezeigt werden. Der Hafen ist dort deutlich gekennzeichnet. Solche Informationen sollten auch in der Hilfe für das Programm und auf der offiziellen Website enthalten sein. Als letzten Ausweg können Sie googeln :)

Es scheint, dass ich nichts vergessen habe. Wenn überhaupt, fragen Sie in den Kommentaren.